Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

Alle Neuigkeiten

Texte petit  Texte normal  Texte grand
Ergebnisse sortieren
Nach Kategorie:
Nach Dienststelle:
28/08/2015 - Digitalisierung - GSA

Am 27. August wurde 2015 die Cartesius-Website offiziell im Generalstaatsarchiv in anwesenheit der Staatssekretäring für Wissenschaftspolitik und des Verteidigungsministers vorgestellt. Sowohl das Staatsarchiv, die Königliche Bibliothek, das Königliche Museum für Zentralafrika als auch das Nationale Geographische Institut besitzen besonders wertvolle kartographische Sammlungen. Die vier Einrichtungen haben nun ihre Kräfte gebündelt, um ihre historischen geographischen Dokumente zum ersten mal gemeinsam für die breite Öffentlichkeit zu erschließen.

22/07/2015 - Digitalisierung

Das Staatsarchiv bewahrt einen wahren Schatz an kartographischen Dokumenten auf, aber die Herausgabe von Karten und Plänen zwecks Einsichtnahme birgt einige Risiken. Das wiederholte Ausrollen und Einrollen von großformatigen Originaldokumenten führt nämlich zu Verschleiß und Schäden, weshalb das Staatsarchiv eine großangelegte Digitalisierungskampagne durchführt.

Durch den Anstieg der digitalen Dienstleistungserbringung bei Archiveinrichtungen im europäischen Archivsektor angespornt, haben diese beschlossen, ihre Erfahrung und ihr Fachwissen durch die Schaffung eines gemeinsamen Archivportals in einem Pionierprojekt zu bündeln. Das Stattsarchiv nimmt am APEx-Projekt teil und koordiniert die Beiträge des belgischen Archivsektors; und es ermutigt andere belgische Archivdienste, am Ausbau der Plattform teilzunehmen.

Seite teilen:
www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement