Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

Tarife

Texte petit  Texte normal  Texte grand

Seit dem 1. Juni 2018 ist der Zugang zu den 19 Lesesälen des Staatsarchivs kostenlos! Mit dieser Neuerung soll sichergestellt werden, dass alle Bürger Zugang zu unserem Archivgut haben. Der Zugang zu unseren Online-Archiven, unter anderem die Standesamtregister und Kirchenbücher, die älter als 100 Jahre sind, bleit weiterhin kostenlos. 
Neben diesem gebührenfreien Dienst an der Öffentlichkeit wendet das Staatsarchiv eine Reihe von Tarifen für seine Dienstleistungen und Produkte an:

  • Reproduktin von Archiven,
  • Gebühren für Verwaltung und Recherche,
  • Nutzungsgebühr,
  • Behandlung von Archivgut,
  • Vermietung von Räumlichkeiten,
  • Rundführungen,
  • andere Leistungen.

Die neuen Tarife des Staatsarchivs wurden am 25. Mai 2018 von der Staatssekretärin für Wissenschaftspolitik unterzeichnet und werden in den kommenden Monaten im belgischen Staatsblatt veröffentlicht. Die Tarife wurden seit 2011 nicht mehr geändert oder indexiert. Eine Überarbeitung der Tarife war also notwendig geworden, um sie mit den tatsächlichen Kosten für unsere Leistungen in Einklang zu bringen.

Seite teilen:
www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement