Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

Erster Weltkrieg: Archiv Victor Vanden Abbeelen fortan einsehbar

Texte petit  Texte normal  Texte grand
15/01/2016 - Inventarisierung - Veröffentlichungen - Generalstaatsarchiv

Der Brüsseler Widerstandskämpfer Victor Vanden Abbeelen war in einem geheimen Netzwerk tätig, durch das Menschen über die niederländische Grenze geschleust wurden. Er wurde im Januar 1915 von der deutschen Besatzungsmacht verhaftet und verurteilt. Während seiner Gefangenschaft in Deutschland war er in verschiedenen Lagern interniert (Soltau, Holzminden, usw.). Gepeinigt durch die harschen Haftbedingungen wurde er im Mai 1916 in die Schweiz verlegt, wo er bis zum Kriegsende gefangen blieb. Nach seiner Rückkehr nach Belgien hält er seine Erlebnisse in Notizheften fest und beginnt, Archivdokumente über den Krieg zu sammeln.

Sein Archiv umfasst also zwei Hauptbestände. Der erste besteht aus mehreren handgeschriebenen Notizheften, in denen seine Tätigkeit als Widerstandskämpfer, seine Gefängnisstrafe in Deutschland und seine Internierung der Schweiz im Detail festgehalten sind. Er liefert in diesen Heften ein offenes, zugeständnisloses, ungeschönigtes und zugleich seltenes Zeugnis seiner Erlebnisse. Der zweite Bestand besteht aus Archivdokumenten über die Nachkriegszeit: u.a. Fotos von Mitgliedern des berühmten Krankenhauses "L'Océan" in De Panne und zahlreiche während der Besatzung in Belgien verbeitete Flugzettel.

Dieses Archiv ist öffentlich. Bis auf ein Dokument kann es vollständig beim Generalstaatsarchiv kostenlos eingesehen werden.

Das Findbuch

Das 37 Seiten starke Findbuch enthält unter anderem eine Bibliographie von Victor Vanden Abbeelen und kann im Shop des Generalstaatsarchivs oder auf Bestellung via publicat@arch.be zum Preis von 3 € (+zzgl. evtl. Versandkosten) erstanden werden oder kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden

BAILLY Hippolyte,Inventaire des archives de Victor Vanden Abbeelen relatives à la Première Guerre mondiale (1914-1934), Reihe Inventare des Generalstaatsarchivs Nr. 592, Veröffentlichung Nr. 5553, Generalstaatsarchiv, Brüssel, 2015, 3 € (zzgl. evtl. Versandkosten).

Mehr lesen
Artikel teilen:
www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement