Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

Alle Neuigkeiten im Archiv des königlichen Palasts

Texte petit  Texte normal  Texte grand
Ergebnisse sortieren
Nach Kategorie:
Nach Dienststelle:
Schließung

Achtung! Das Staatsarchiv ist vom 25. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018 einschließlich geschlossen. zudem ist der Lesesaal des Generalstaatsarchivs wegen Bestandsaufnahme ausnahmsweise von Montag 8. bis Freitag 19. Januar 2018 einschließlich geschlossen.

11/12/2017 - Digitalisierung
Anpassungen Suchwebsite "Nachforschungen im Staatsarchiv"

AUFMERKSAMKEIT! Aufgrund dringend notwendiger Anpassungen unserer Suchwebsite "Nachforschungen im Staatsarchiv" und einer Grundinstandsetzung unserer Serverinfrastruktur kann es zwischen Freitag 17. November und Montag 4. Dezember zu vorübergehenden technischen Problemen und Betriebsstörungen der Website kommen (beispielsweise Fehler beim Anmelden zwecks Einsichtnahme in Dokumente oder bei einer neuen Registrierung). Wir bitten, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Achtung! Der Lesesaal des Archivs des Königlichen Palasts wird ab Mittwoch 11 Okltober 2017 während 3 Monaten wegen Renovierungsarbeiten geschlossen sein. Das Archiv des Königlichen Palasts bleibt weiterhin per E-Mail und telefonisch erreichbar.

Das Staatsarchiv stellt im Königlichen Palast aus

Auch in diesem Jahr öffnet der Königliche Palast wieder im Sommer seine Pforten für die breite Öffentlichkeit. Zwei der drei dort gezeigten Ausstellungen sind in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv organisiert! Entdecken Sie diese Ausstellungen vom 22. Juli bis zum 3. September 2017. Eintritt frei.

Ab dem 1. Januar 2017 treten neue, je nach Dienststelle unterschiedliche Öffnungszeiten für die Lesesäle des Staatsarchivs in Kraft. Diese Entscheidung ist durch Haushalts- und Personaleinsparungen und durch regionale und lokale Unterschiede bedingt.
Die Beschränkung der Öffnungszeiten führt allerdings keine Verringerung des Dienstes an der Öffentlichkeit mit sich. An den Tagen, an denen die Lesesäle geschlossen sind, bleibt das Staatsarchiv telefonisch oder per E-Mail erreichbar, sodass Sie weiterhin Nachforschungen durchführen und Fragen stellen können. Unsere Einrichtung erschließt, verwaltet und digitalisiert weiterhin das ihm anvertraute Archivgut, organisiert Veranstaltungen und speist die Datenbank der Suchmaschine http://search.arch.be, usw. Die Besucher, die durch die neuen Öffnungszeiten ihre Recherchen gegebenenfalls nicht mehr durchführen können, werden gebeten, sich an den Dienstleiter zu wenden.

Seite teilen:
www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement