Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

76.000 Karten und Pläne in allen digitalen Lesesälen des Staatsarchivs einsehbar

Texte petit  Texte normal  Texte grand
22/07/2015 - Digitalisierung

Das Staatsarchiv bewahrt einen wahren Schatz an kartographischen Dokumenten auf, aber die Herausgabe von Karten und Plänen zwecks Einsichtnahme birgt einige Risiken. Das wiederholte Ausrollen und Einrollen von großformatigen Originaldokumenten führt nämlich zu Verschleiß und Schäden, weshalb das Staatsarchiv eine großangelegte Digitalisierungskampagne durchführt. So wurden in den vergangenen Jahren rund 60.000 Karten und Pläne digital erfasst und weitere Dokumente kommen ständig hinzu. Etwa 44.000 Digitalisate wurden bereits bearbeitet und können eingesehen werden.

Vorläufig können die digitalisierten Karten nur in den digitalen Lesesälen der einzelnen Staatsarchivdienststellen eingesehen werden (über das Intranet, auf das Sie in jedem Lesesaal Zugriff haben), aber nicht online über das Internet. Zudem können Sie im jeweiligen Staatsarchiv, in dem das Originaldokument aufbewahrt wird, auch eine digitale Reproduktion.

Um welche Karten und Pläne handelt es sich?

Mehr lesen
Artikel teilen:
www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement