Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

Alle Neuigkeiten im Staatsarchiv in Lüttich

Texte petit  Texte normal  Texte grand
Ergebnisse sortieren
Nach Kategorie:
Nach Dienststelle:
Tage der offenen Tür beim Staatsarchiv in Lüttich

Am Wochenende vom 3., 4. und 5. Juni 2017 öffnet das Staatsarchiv in Lüttich (Liège) ausnahmsweise seine Pforten für die breite Öffentlichkeit. Ob Sie sich für Lokalgeschichte oder Ahnenforschung interessieren, oder ob Sie die Neugier zu uns führt, können Sie an diesen Tagen einen spannenden Blick hinter die Kulissen unserer Einrichtung werfen. Drei Konferenzen und die Messe für Geschichte und Ahnenfoschung in der Provinz Lüttich finden ebenfalls vor Ort statt. Eintritt und Parking frei!

Über 2.200 Chartas wurden kürzlich mit Hilfe des Fonds David-Constant restauriert. Über 1.000 dieser Chartas wurden bereits digitalisiert und können in allen Lesesälen des Staatsarchivs eingesehen werden. Die Originaldokumente werden beim Staatsarchiv in Lüttich aufbewahrt. Von der Abtei Stavelot‑Malmedy bis hin zur Kathedrale Saint-Lambert versprechen diese Chartas spannende Einblicke!

Seite teilen:
www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement